In dieser Woche starteten die Gruppen der sogenannten „LEGO League“ mit den ersten Vorbereitungen. Interessierte Schüler*innen der 3. Klassen bekommen auf spielerische Art und Weise Einblicke in die Welt des Programmierens und sie versuchen knifflige Problemstellungen zu lösen.

In der LEGO League treten Schulen der Bezirke Vöcklabruck/Gmunden in einem Abschlusswettbewerb im Einkaufszentrum VARENA gegeneinander an. Ziel ist es, als TEAM einen LEGO Roboter so zu programmieren, dass er eine vorgegebene Aufgabenstellung löst. Im Vorhinein trainieren die Schüler*innen an unserer Schule und werden von Schüler*innen der HTL Vöcklabruck gecoacht. Gesponsert werden die LEGO Roboter für unsere Schule im Wert von ca. 2500 € von der Firma STIWA. Unterstützung findet dieses Projekt zudem von der LEADER Region Vöckla/Ager. Wir werden die Firma STIWA, welche spannende Automatisierungslösungen für die Industrie bietet, im Zuge einer Exkursion besuchen und einen Einblick in die Arbeitswelt von Programmierer*innen und Konstrukteur*innen bekommen. Attraktive Preise warten auf die Gewinner.